vorherige Seite                                                                                             zur Startseite                                                                                                  nächste Seite


Speiseeismaschine mit Pasteurisierung

sind unter dem Namen Pastomante seit vielen Jahren im deutschen Markt bekannt. 
Die neue Ausfüh
rung dieser qualitativ hochwertigen Speiseeismaschinen hat jetzt den Namen Pastomante / Mixgel.

Durch die Erhitzung des Eismixes im oberen Teil der Speiseeismaschine PASTOMANTE / MIXGEL auf Plus 85 ° C und der vorgeschriebenen 
Temperaturhaltezeit werden die Keime durch die Pasteurisierung abgetötet. Der Eismix fliesst danach im geschlossenen Rohrsystem direkt in 
den Gefrierzylinder der Speiseeismaschine.

Im Gefrierzylinder der PASTOMANTE / MIXGEL wird der Eismix innerhalb von ca. 3 Min. auf  +4°C abgekühlt, und unmittelbar danach der Eismix
innerhalb von ca. 10 Min zu einem zarten Speiseeis unter ständiger Spatelung ausgefroren.

Durch die Erhitzung in der Speiseeismaschine PASTOMANTE / MIXGEL unmittelbar vor dem Gefriervorgang ist das fertigen Eis von hervorragender
hygienischer aber auch geschmacklicher Qualität, da die Zutaten aufgrund des Kochvorganges viel feiner miteinander verschmelzen, wie es bei kalt
angerührten Grundstoffmixen der Fall ist. Diese hohe geschmackliche Qualität kann somit eine höheres Preis-Leistungsverhältnis ermöglichen 
und somit zu einer positiveren Ertragssituation.

Speiseeismaschine mit Pasteurisierung

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit unter den unten genannten Kontaktdaten zur Verfügung - Bitte sprechen Sie uns an -
                                                                      Wir freuen uns auf Sie ! Ihr Team der ELGE gel-o-mat GmbH !


ELGE gel-o-mat Eismaschinen, Elektrogesellschaft mbH
Wiedenbrücker Str. 47  59555 Lippstadt
Tel.: 02941-9605-30, e-mail: Elge@gel-o-mat.com




vorherige Seite
zum Seitenanfang zur Startseite
nächste Seite


geändert: 29.08.2018